Bio Allemand

drapeau-allemand

Bereits in jungen Jahren durch das Duo Marcel Azzola -Lina Bossatti inspiriert, spielen Clémence und Jérémie eigene Transkriptionen von Komponisten wie Vivaldi, Saint-Saens, Bach, Gershwin, Brahms, Piazzolla …. bei meisterlicher Beherrschung der Instrumente und einem bemerkenswerten Gleichklang im Spiel.

Dabei bringen Sie neue Farbe in die Meisterwerke der klassischen Musik. Dabei nimmt das Akkordeon den Platz ein, den es Anfang des 19. Jahrhunderts inne hatte, beispielsweise in der « kleinen feierlichen Messe » von Rossini oder in den großen Orchestern Berlioz oder Tschaikowskys.

Beide Virtuosen wagen, einen  eleganten, klassischen Dialog zwischen Klavier und Akkordeon. Das vielseitige Repertoire begeistert das Publikums bereits ab den ersten Akkorden.

Clemence & Jeremiah streben eine internationale Karriere an. Mit großem Erfolg gastierten sie bereits in den USA (New York, Washington, Boston, Salt Lake City), Deutschland, Norwegen, Portugal und Japan.

 

→ retour biographie « DUO NUANCES »